Episode 2: Kai-Hendrik Schroeder

Er ist einer der fotografischen Newcomer der deutschen digitalen Fotoszene. In nur einem Jahr schaffte es der Lüneburger Kai-Hendrik Schroeder sich mit seinen natürlichen Lifestylefotos von überwiegend leicht bekleideten Frauen in (fast) allen großen Webpublikationen zu etablieren. Eine ständig wachsende Instagram-Followerschaft gibt dem Nachwuchsfotografen recht. Mit “Candyland” hat er seinen ersten Bildband inzwischen erfolgreich ausverkauft. Für unsere zweite Episode von ClickClickWhat wollten wir von ihm wissen, wie viel eigene Arbeit steckt eigentlich in seiner Arbeit und hat er sich selbst schon dabei ertappt, wie er seine Arbeit der Bildsprache von Webmagazinen und Instagram-Accounts angepasst hat, um veröffentlicht zu werden.

Facebook // Website // Instagram // Tumblr

clickclickwhat-kaihendrick-schroeder-1200px

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *